Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum: 12.03.2008

Vernetzung

Egon W. Kreutzer hat sich in einem Beitrag mit der Idee von "Dr. Wo", mit bürgerlichem Namen Dr. Harald Wozniewski, auseinandergesetzt, eine Vernetzung von systemkritischen Seiten durchzuführen und ein solches Netzwerk bejaht. Als Analogie hat er das Zusammenwachsen von Nervenzellen genutzt. Ich möchte die Analogie anders setzen, als Geburt, denn eine Zelle teilt und vervielfältigt sich und wächst zu einem ganzheitlichen Körper zusammen.

Die Idee einer Vernetzung ist ja nicht neu und schon oft wurde ich zu dieser Frage angeschrieben. Ich habe es mir einfach gemacht. Mit der HitLinkList, einem automatisierten Programm, konnte sich jeder auf meiner Seite selbst verlinken. Ich habe nur einen flüchtigen Blick auf die entsprechenden Seiten geworfen und dann (meistens) die Verlinkung bestätigt.

Schaue ich mir die Liste heute an, ist es fast unmöglich, eine bestimmte Seite zu finden oder von systemkritischen Seiten zu sprechen. Es ist eine viel zu große Liste von verlinkten Seiten. Also habe ich mich entschlossen, Egon W. Kreutzer nachzuahmen, die alte LinkHitList zu kappen und eine neue Seite mit wenigen ausgesuchten Linkverweisen zu erstellen, nach dem Motto, Klasse statt Masse. Dabei muss ich sehr restriktiv vorgehen, um eine erneut überbordernde Liste zu vermeiden. Ich werde auch keine Links auf kritische Pressejournale, wie z. B. Neues Deutschland oder Junge Welt setzen, auch nicht auf Netzwerke wie attac, Campact, Greenpeace usw. Grund dafür ist, dass diese Netzwerke und Journale bereits größten Bekanntheitsgrad besitzen und jederzeit über Google aufgefunden werden können. Außerdem werden sie immer wieder im Zusammenhang mit Aktionen auf meiner Seite erwähnt und dann auf die entsprechende Seite verlinkt.

Ich werde mich also auf die Verlinkung von privat betriebenen Seiten beschränken. Systemkritisch bedeutet für mich in diesem Zusammenhang, dass die Beiträge einer verlinkten Seite eine erkennbare Kompetenz besitzen und eine Mischung aus Sachlichkeit und Emotionalität aufweisen, sich nicht beleidigend verhalten, sondern echte Kritik, möglichst verbunden mit alternativen Lösungsansätzen statt bloßer Schimpfe beinhalten. Hier führe ich als Beispiel die Nachdenkseiten von Albrecht Müller an, die mit großer Themenvielfalt und recherchierbaren Fakten aufwarten. Eine Seite wie die von Egon W. Kreutzer, die jede Woche einen "Paukenschlag" über den neuesten Schildbürgerstreich in der Deutschland AG herausbringt und dabei große Kompetenz, vor allem in betriebswirtschaftlichen und finanzpolitischen Themen aufweist. Oder Dr. Wo, der bereits vor Jahren für die sich ausweitende Wirtschaftsdiktatur in der EU den Begriff Meudalismus als Synonym für den modernen Feudalismus prägte, versteht es meisterhaft, Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaft spannend und verständlich darzustellen. Auch Joachim Jahnke, der vor allem seine Beiträge durch statische Zahlen untermauert und vor allem die öffentliche Darstellung relativiert.

Doch jetzt möchte ich Sie nicht weiter mit meinen Vorstellungen systemkritischer Seiten langweilen. Ab jetzt werden Sie, wenn Sie auf "Links", ganz oben in der Navigation klicken, nur wenige, dafür aber aus meiner Sicht intelligente und vielschichtige Seiten finden. Noch ein Hinweis. Ein Link mit der Bezeichnung "Sozialthemen" wird eine zweite Linkliste öffnen, die auf Sozialfragen spezialisierte Themenseiten verlinkt, also z. B. Tacheles, BagShi, Erwerbslosenforum Deutschland etc.

Um das Ganze ein wenig zu intensivieren, werde ich, das Einverständnis der Seitenbetreiber vorausgesetzt, den Anfang aktueller Beiträge dieser Seiten andrucken. Am Schluss meines Andrucks wird dann mit "weiterlesen ..." der direkte Link auf den Beitrag der Seite führen. Dazu habe ich in der Kopfzeile der Startseite den Button

Andere

eingefügt. Er öffnet ein Frame mit eigener Natvigation. Die Buttons enthalten dann den Namen oder Logo-Namen der Seiten und ein Klick darauf ist der Andruck des zuletzt mir bekannt gewordenen aktuellen Beitrag des Betreibers. Es werden wohl im Laufe der Zeit mehr werden.

Hier geht es direkt zu neuen Linkliste.