Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum: 08.09.2007

der Terrorkönig

1. Wer rollt durch's Plenum und macht so viel Wind?
Es ist der Schäuble mit seinem Kind.
die Terrorgesetze fest unterm Arm,
rollt er durch das Plenum und schlägt Alarm.

2. "Ihr Deutschen, was bergt ihr so bang das Gesicht?"
"Siehst Schäuble, du den Osama denn nicht!
Osama bin Laden auf Deutschlandtour"
"Hier hab ich Gesetze, die beugen vor!"

3. "Du lieber Christ, komm geh' mit mir!
komm zum Islam, wir zeigen dir,
die zärtlichen Jungfrau'n, für dich reserviert,
nachdem Du an wichtigem Ort explodiert."

4. "Ach Wiefelspütz, Schäuble, und hört Ihr denn nicht,
Was Osama bin Laden mir leise verspricht?"
"Bleibt ruhig ihr Deutschen, der BND,
durchsucht schon Computer, wie eh und je."

5. "Willst feiner Christ Du nicht konvertier'n,
den Bombenbau lernen, statt Dich hier zu zier'n?
Gründen die eigene Terrorzelle,
das ist nicht schwer, lernst Du auf die Schnelle."

6. "Oh Beckstein und Schäuble, seht doch mal dort.
Wasserstoffperoxyd am düsteren Ort?"
"Seid ohne Sorge, das ist schon vertauscht,
wird nur von der Presse noch aufgebauscht."

7. "Ich mag diese Deutschen, die ängstlich schrei'n,
seht doch, dort kommt der bin Laden schon rein,"
grinst Schäuble und liest interessiert,
welch Schauermärchen man grade in die Presse lanciert.

8. Dem Volk aber grauset's, es fleht nach Schutz,
und Schäuble verspricht ihn, voll Eigennutz,
denn hat er erst 'ne Geheimpolizei,
dann ist es mit jeglicher Kritik vorbei.

9. Und ist erst im Innern die Bundeswehr,
dann gibts es wohl auch bald keine Demos mehr,
dann wird eine Demo ganz ungeniert
auf beiden Seiten von Panzern flankiert.

10. Zusätzlich zu dem ganzen Verdruss
kommt dann der gezielte Todesschuss.
Der ewige Kreislauf ist wieder geschlossen:
"Ab heute 5 Uhr wird scharf geschossen!"