Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum: 13.07.2009

Versicherungsfremde Leistungen

Quelle: "Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. - ADG, Otto W. Teufel"

Versicherungsfremde Leistungen nach VDR/DRV von 1957 bis 2007
Jahr
Renten-
ausgaben
Bundesmittel für
vers.frd. Leistungen
vers. fremde
Leistungen
Transfer
Leistungen
ungedeckt
pro Jahr
kumuliert
 
Mio
Mio
Prozent
Mio
Prozent
Mio
Mio
Mio
1957
5.462
1.934
35,4%
1.744
31,9%
 
190
190
1958
6.243
1.850
29,6%
2.210
35,4%
 
360
550
1959
6.748
1.960
29,0%
2.389
35,4%
 
429
978
1960
7.286
2.096
28,8%
2.579
35,4%
 
483
1.462
1961
7.919
2.202
27,8%
2.803
35,4%
 
601
2.063
1962
8.582
2.348
27,4%
3.038
35,4%
 
690
2.753
1963
9.249
2.540
27,5%
3.274
35,4%
 
734
3.274
1964
10.275
2.777
27,0%
3.637
35,4%
 
860
4.347
1965
11.525
3.008
26,1%
4.080
35,4%
 
1.072
5.419
1966
12.914
3.249
25,2%
4.572
35,4%
 
1.323
6.742
1967
14.583
3.511
24,1%
5.162
35,4%
 
1.651
8.393
1968
16.151
3.429
21,2%
8.393
35,4%
 
2.288
10.682
1969
18.037
3.567
19,8%
6.385
35,4%
 
2.818
13.500
1970
19.630
3.660
18,6%
6.949
35,4%
 
3.289
16.789
1971
21.222
3.929
18,5%
7.513
35,4%
 
3.584
20.372
1972
24.144
4.965
20,6%
8.547
35,4%
 
3.582
23.954
1973
28.249
4.251
15,0%
10.000
35,4%
 
5.749
29.704
1974
32.853
6.149
18,7%
11.630
35,4%
 
5.481
35.184
1975
37.238
6.831
18,3%
13.182
35,4%
 
6.351
41.536
1976
42.432
7.582
17,9%
15.021
35,4%
 
7.439
48.957
1977
47.632
8.337
17,5%
16.862
35,4%
 
8.525
57.499
1978
50.616
9.041
17,9%
17.918
35,4%
 
8.877
66.376
1979
53.070
9.603
18,1%
18.787
35,4%
 
9.184
75.560
1980
55.921
10.802
19,3%
19.796
35,4%
 
8.994
84.554
1981
58.828
9.594
16,3%
20.825
35,4%
 
11.231
95.785
1982
62.749
11.352
18,1%
22.213
35,4%
 
10.861
106.647
1983
65.327
11.446
17,5%
23.126
35,4%
 
11.680
118.326
1984
69.187
12.396
17,9%
24.492
35,4%
 
12.096
130.422
1985
72.096
12.853
17,8%
25.522
35,4%
 
12.669
143.091
1986
74.770
13.251
17,7%
26.469
35,4%
 
13.218
156.309
1987
78.256
13.671
17,5%
27.703
35,4%
 
14.032
170.341
1988
81.983
14.118
17,2%
29.022
35,4%
 
14.904
185.245
1989
85.848
14.573
17,0%
30.390
35,4%
 
15.817
201.062
1990
89.923
15.184
16,9%
31.833
35,4%
 
16.649
217.711
1991
108.942
19.624
18,0%
38.565
35,4%
 
18.941
236.652
1992
121.102
23.747
19,6%
42.870
35,4%
2.352
21.475
258.127
1993
130.731
25.365
19,4%
46.279
35,4%
4.039
24.953
283.080
1994
141.644
29.868
21,1%
50.142
35,4%
5.471
25.745
308.825
1995
151.004
30.4458
20,2%
52.275
34,6%
8.130
29.932
338.757
1996
157.005
32.331
20,6%
53.853
34,3%
9.663
31.185
369.942
1997
162.397
35.223
21,7%
55.702
34,3%
9.101
29.580
399.522
1998
168.001
42.083
25,0%
57.624
34,3%
9.766
25.307
424.830
1999
171.775
44.022
25,6%
58.919
34,3%
8.590
23.487
448.316
2000
177.751
43.618
24,5%
60.969
34,3%
11.248
28.599
476.915
2001
183.343
46.989
25,6%
61.420
33,5%
12.322
26.753
503.668
2002
189.900
50.102
26,4%
61.338
32,3%
13.600
24.836
528.504
2003
194.900
53.869
27,6%
56.716
29,1%
13.600
16.447
544.950
2004
197.500
54.365
27,5%
57.473
29,1%
13.600
16.708
561.658
2005
198.800
54.812
27,6%
57.851
29,1%
13.600
16.639
578.297
2006
199.400
54.914
27,5%
58.025
29,1%
13.600
16.711
595.008
2007
200.600
56.100
28,0%
58.375
29,1%
13.600
15.875
610.883

Quellenangaben:

  1. Rentenausgaben: DRV (VDR) Rentenversicherung in Zeitreihen 2007, S. 197 u.a.
  2. Bundesmittel für versicherungsfremde Leistungen: DRV (VDR) Rentenversicherung in Zeitreihen 2007, S. 195, und Bundesministerium für Finanzen, Monatsbericht März 2008, S. 47 u.a.
  3. Versicherungsfremde Leistungen:
    Die Deutsche Rentenversicherung vormals Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) hat leider nur für wenige Jahre Berechnungen über den Umfang der versicherungsfremden Leistungen in den Rentenausgaben der Arbeiter- und Angestelltenrentenversicherung durchgeführt und veröffentlicht:

    1985: 35,4 %
    1995 34,6 %
    2003 29,1 %

    1985: Die versicherungsfremden Leistungen der Rentenversicherung, VDR Deutsche Rentenversicherung Heft 1-2/1989, ab S. 42 (s. Anmerkung unten).
    1995: VDR Fakten und Argumente Heft 5 - Versicherungsfremde Leistungen - sachgerecht finanzieren Ausgabe 01.1997
    2003: VDR Deutsche Rentenversicherung Heft 10/2004 - Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung der nicht beitragsgedeckten Leistungen und der Bundesleistungen an die Rentenversicherung vom 13.08.2004.
  4. Transferleistungen: VDR - Jahresbericht 2000, und
    BfA, Die Angestelltenversicherung, Heft 4/2003 u.a., und
    VDR Deutsche Rentenversicherung Heft 10/2004 - Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung der nicht beitragsgedeckten Leistungen und der Bundesleistungen an die Rentenversicherung vom 13.08.2004.
  5. Anmerkung: Als der VDR für das Jahr 1985 zum ersten Mal eine Bestimmung des Umfangs der versicherungsfremden Leistungen in der Arbeiter- und Angestelltenrentenversicherung durchführte , kam er auf einen Anteil von 35,4 Prozent. Dazu machte der VDR unter anderen noch folgende Anmerkungen:
    "Die Höhe dieses Anteils der versicherungsfremden Leistungen ist beeindruckend, zumal sich die Schätzungen auf den ersten Januar 1986 beziehen und Kindererziehungszeiten somit noch nicht zu berücksichtigen waren."
    "Wegen eines verhältnismäßig hohen Aufwandes bei der manuellen Aufbereitung mussten einige Fallgruppen unberücksichtigt bleiben. Es ist zu vermuten, dass die ausgeklammerten Fälle tendenziell die Anteile und Beträge an versicherungsfremden Leistungen noch erhöht hätten."
    Nach dieser Erhebung enthalten im Januar 1986 noch mehr als 70 Prozent der Renten (Männer) Ersatzzeiten (Krieg, Kriegsgefangenschaft u.a.) und fast 84 Prozent aller Renten noch pauschale Ausfallzeiten ((beitragslose Zeiten vor 1957 ohne entsprechende Nachweise).
    Um auf einen Gesamtwert der nicht durch Bundesmittel gedeckten versicherungsfremden Leistungen seit 1957 zu kommen, wurde für die Jahre, für die kein Wert vom VDR vorliegt, der Umfang der versicherungsfremden Leistungen sehr vorsichtig auf 30 Prozent der Rentenausgaben geschätzt.